HEADRIX-Brillen: Nachhaltigkeit durch Technologie

Es ist uns eine Herzensangelegenheit die Umwelt zu schonen. Wir möchten gerne unseren Kindern eine saubere Welt hinterlassen.

Deshalb ist es wichtig für uns darauf zu achten, dass bei der Produktion unserer Brillen nachwachsende oder wieder zu verwertende Ressourcen genutzt werden.

HEADRIX als Unternehmen steht mit folgenden Punkten für Nachhaltigkeit:

 

Fertigung

  • Additive Fertigung: Durch den industriellen 3D-Druck gibt es keinen Verschnitt und keine Abfälle
  • Made in Germany
  • Massenproduktion, Einzelfertigung und Unikatfertigung sind mit unserem Verfahren möglich
  • Durch selbst entwickelte Automatisierungsskripte ist die Erzeugung der individuellen Brillen marginal teurer

 

Rohstoffe

  • PLANTRIX: Ein Material, was aus nachwachsenden biologischen Rohstoffen besteht.

 

Logistik

  • Made in Germany: Wir haben kurze Transportwege und somit einen geringeren CO2-Ausstoß
  • Reklamationsabwicklung über Fotomaterial (Keine unnötigen Transportvorgänge)
  • Lost-and-found-System: wir versuchen jede Brille wieder zu ihrem Besitzer zurück zu bringen und haben deswegen ein System entwickelt, bei dem man eine gefundene Brille melden kann

 

Prozesse

  • Alle Bauteile sind zu jedem Zeitpunkt in der Geometrie und Oberflächenbeschaffenheit reproduzierbar
  • Eine Ersatzteilversorgung ist zu jedem Zeitpunkt möglich, sowie
  • Eine Umfärbung in dunklere Töne der Sortiment-Fassungen

 

Lieferfähigkeit

  • Unsere Lieferfähigkeit hat nahezu keine Restriktionen. Zur Zeit können wir am Tag bis zu 5000 Brillen (30 Baujobs in 2 Schichten auf 6 Maschinen) realisieren. Eine höhere Anzahl wäre auch möglich

 

Produkt und Zubehör

  • Unser modernes Design und schöne Formen sorgen für ein angenehmes, einfaches Einkaufserlebnis und für einen hohen Warenumschlag (Vermeidung von Lagerrisiko)
  • Unsere Partnerschaftsvereinbarung rundet die Zusammenarbeit ab (Vermeidung von Lagerrisiko)
  • Ersatzteile: Einzelne Teile der Fassung können schnell und unkompliziert ersetzt werden, so dass diese nicht komplett entsorgt werden muss. Eine Lagerbevorratung ist nicht notwendig
  • Sowohl in der Main Line als auch in der Thin Line sind anatomische Anpassungen z.B. des Inklinationswinkels oder der Bügelenden möglich
  • Verpackung: Unsere Kartons benutzen wir mehrfach aus Liebe zur Umwelt
  • Die Brillenputztücher sind aus recycelten PET-Flaschen

 

Verkaufsprozess im Laden

  • 90% Headrix werden aus der Ready-to-wear Kollektion, also dem Regal, bestellt 
  • Die Abmessung für eine Maßbrille ist mit dem fachmännischen Auge, unserem analogen Meßinstrument oder über unsere App möglich

 

Digitalisierung

  • Die meisten Prozesse in unserem Berliner Büro werden digital erfasst und getrackt
  • Mobile App
  • Über WhatsApp sind wir zu jeder Zeit, schnell und unkompliziert erreichbar

 

Unsere Forschungsschwerpunkte sind

  • Parametric Design
  • Matching-Algorithmus zwischen Gesichtern und Brillen

ALLE UNSERE BRILLENMODELLE SIND:

nachhaltig

allergiefrei

stabil

leicht

made for you

farben

Made
in Germany

STT